Geflügelleberwurst

Geflügelleberwurst

Zarte hausgemachte Hühnerleberpastete verwandelt ein einfaches Frühstück in ein festliches. Ein gutes frisches Stück Brot dazu, etwas frisches Grün und eine Cornichon – schon ist die perfekte Ergänzung zu jeder Mahlzeit fertig.

Zutaten

  • 600 g Hühnerleber
  • 1 TL Koriander
  • 4 kleine oder 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 100 g Butter
  • 200 ml süße Sahne
  • 1 TL Salz
  • 1 sauere Gurke

Beschreibung

Leberwurst ist besonders bei Kindern beliebt: Wenn es morgens zum Frühstück kein Brötchen mit Nutella sein darf, dann unbedingt eins mit Leberwurst! Umso besser, dass man diese einfach selbst zubereiten kann. Hausgemachte Geflügelleberwust ist schnell zubereitet und man weiß, was drin ist. Sie kaufen frische Lebensmittel, kochen selbst und würzen mit natürlichen Zutaten. Keine Geschmacksverstärker, keine Farbstoffe und keine Konservierungsmittel.

Diese Leberwurst-Rezept können Sie nach Lust und Laune variieren. Fügen Sie zum Beispiel Walnüsse oder Trockenpflaumen hinzu – das verleiht dem Aufstrich eine außergewöhnliche Note.


Geflügelleberwurst ausführliches Foto-Rezept

45 Minuten
Drucken

1. Zwiebeln grob schneiden.

2. Butter zerlassen.

3. Zwiebel und Hühnerleber hineinlegen und 5-6 Minuten auf mittlerer Flamme braten.

4. Schlagsahne hinzufügen, Flamme herunterdrehen und 30 Minuten lang köcheln lassen. Salzen und Koriander hinzufügen.

6. Mit einem Stabmixer pürieren.

6. Mit einem Stabmixer pürieren.

7. Die Leberwurst in Gläser füllen.

8. Auf Brot servieren, mit saurer Gurke und Pinienkernen garnieren.