Datenschutzerklärung

Mix GmbH Lebensmittelhandel

1. Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung:

Diese Datenschutzerklärung gilt für die von der Mix GmbH Lebensmittelhandel durchgeführten Verarbeitungen personenbezogener Daten auf der Webseite der Mix GmbH Lebensmittelhandel, für Sie abrufbar unter www.mixmarkt.eu, unserer Fanshop-Seite shop.mixmarkt.eu sowie für weitere Online-Präsenzen der Mix GmbH Lebensmittelhandel z.B. in unseren Profilen in sozialen Netzwerken und für Leistungen, die wir Ihnen über unsere Webseite oder unsere Online-Präsenzen anbieten.

2. Definitionen:

Personenbezogene Daten:

"Personenbezogene Daten" sind gem. Art. 4 Ziff. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (nachfolgend: betroffene Person) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie z.B. zu einem Namen, einer Kennnummer, Standortdaten, einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verarbeitung:

"Verarbeitung" bezeichnet gem. Art. 4 Ziff. 2 DSGVO jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgehensweise im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Verantwortlicher:

"Verantwortlicher" ist gem. Art. 4 Ziff. 7 DSGVO die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedsstaaten vorgesehen werden.

Cookies:

Ein Cookie ist eine kurze Textinformation, die im Browser bzw. vom Browser auf dem Endgerät des Nutzers (Computer, Laptop, Smartphone, Tablet usw.) gespeichert werden kann. Cookies enthalten anonyme Zeichenfolgen, die Ihrem Endgerät und Ihrem Browser zugeordnet werden und beim erneuten Aufruf unserer Webseite oder anderer Online-Angebote eine eindeutige Identifizierung Ihres Gerätes ermöglichen. Die in den Cookies gespeicherten Informationen werden entweder an unsere Webseite direkt oder an andere Anbieter übersandt, mit denen wir Verträge über Auftragsverarbeitung haben. Einige Cookies werden am Ende der Nutzung unserer Webseite oder eines anderen Online-Angebotes gelöscht, andere verbleiben länger auf Ihrem Endgerät.

Die für die Anzeige unserer Webseite technisch erforderlichen Cookies werden automatisch bei jedem Besuch unserer Webseite gesetzt. Diese Cookies sind technisch erforderlich, da sie es ermöglichen, dass die Inhalte unserer Webseite über die IP-Adresse Ihres Endgerätes für Sie sichtbar werden.

Für das Setzen von anderen, technisch nicht erforderlichen Cookies, die es uns ermöglichen, eine Analyse der Funktionalität und Nutzung unserer Webseite zu erstellen oder eine bessere Bewerbung der Inhalte unserer Seite und unserer Angebote und Dienste zu erreichen (sog. Marketing-Cookies bzw. Analytics-Cookies), benötigen wir vorab Ihre informierte Einwilligung.

Daher bitten wir Sie beim ersten Aufruf von Inhalten unserer Webseite www.mixmarkt.eu, sich zu der Verwendung von Marketing-Cookies zu erklären. Wir verwenden dafür das Cookie-Management-System KLARO! der KIProtect GmbH, Bismarckstr. 10-12, 10625 Berlin.

Beim ersten Aufruf unserer Unterseite Fanshop https://shop.mixmarkt.eu bitten wir Sie ebenfalls beim ersten Aufruf, sich zur Verwendung von nicht essenziellen Cookies von Google Analytics, sog. Analytics Cookies zu erklären. Wir verwenden auf unserer Seite Fanshop den sog. Google Opt-Out Cookie ga-disable-UA-49875253-3 für die technische Umsetzung Ihrer Entscheidung gegen die Nutzung von Analytics Cookies.

Falls Sie generell nicht möchten, dass Cookies im Browser Ihres Endgerätes gespeichert werden, können sie die Speicherung von Cookies in den Systemeinstellungen des Browsers, den Sie verwenden, ganz verbieten. Sie können bereits gespeicherte Cookies in den Systemeinstellungen Ihres Browsers löschen. Der Ausschluss von allen Cookies kann allerdings die Funktionsfähigkeit unserer Webseite beeinträchtigen.

Welche Dienste und Funktionen auf unserer Webseite Cookies setzen, erläutern wir in den nachfolgenden Informationen zu den Diensten, die wir nutzen.

DSGVO:

Der vollständige Text der Datenschutzgrundverordnung, einschließlich aller darin geregelten Definitionen und Begriffsbestimmungen, ist unter folgendem LINK zur DSGVO  verfügbar.

3. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten:

Mix GmbH Lebensmittelhandel
Vertreten durch den Geschäftsführer Eugen Henning
Schwarzwaldstr. 99
D-71083 Herrenberg
Telefon: +49 (0) 70 32 - 91 77 00
Telefax: +49 (0) 70 32 - 91 77 19
infomixzentrale@monolith-gruppe.com

Datenschutzbeauftragter der Mix GmbH Lebensmittelhandel

Den Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen können Sie unter den zuvor angeführten Kontaktmöglichkeiten oder auch direkt per E-Mail erreichen über: datenschutz.mix@monolith-gruppe.com.

4. Verarbeitung personenbezogener Daten beim Aufruf unserer Webseite:

Beim Aufruf unserer Webseite werden sog. Zugriffsdaten erhoben und diese werden in einer Protokolldatei (sog. Logfile) gespeichert.

Zu diesen Zugriffsdaten zählen:

  • Name ( URL) der von Ihnen aufgerufenen Webseite und der zuvor besuchten Webseite
  • das Datum und die Uhrzeit des Abrufs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • die übertragene Datenmenge und Meldung über den erfolgreichen Abruf
  • der Browsertyp nebst Version und das Betriebssystem Ihres Gerätes
  • der anfragende Provider und die IP-Adresse Ihres Gerätes.

Die IP-Adresse und die weiteren Zugriffsdaten werden von und zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite
  • Auswertung der Systemsicherheit und Systemstabilität
  • Statistikerstellung und weitere administrative Zwecke

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse und der weiteren Zugriffsdaten durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an das von Ihnen verwendete Gerät zu ermöglichen. Dafür ist es unumgänglich, dass Ihre IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleibt. Die IP-Adresse dient auch der Sicherung unserer Systeme (z.B. im Rahmen eines Angriffs oder Sicherheitsvorfalls). Aus den Zugriffsdaten einschließlich der IP-Adresse ist für uns im Falle des Aufrufs unserer Webseite kein Personenbezug herstellbar.

Ihre IP-Adresse wird als Teil der Logfiles für die Dauer von 30 Tagen auf dem Server unseres Host-Providers Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland gespeichert und anschließend gelöscht. Es werden keine Daten in ein außereuropäisches Drittland übermittelt.

Die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse und der weiteren Zugriffsdaten beim Aufruf unserer Webseite ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer IP-Adresse und der Zugriffsdaten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da die Verarbeitung der beschriebenen Daten für die von uns angebotenen Dienste notwendig ist, und wir nur so die angebotenen Dienste auf unserer Webseite zur Verfügung stellen und die Funktionsfähigkeit unserer Webseite gewährleisten können.

5. Verarbeitung personenbezogener Daten für die Nutzung von KLARO! zur Verwaltung von Cookie-Einstellungen

Für die Einholung und Verwaltung Ihrer Einwilligung oder Widerrufe in das Setzen von Cookies im Browser Ihres Endgerätes, für die Ihre Einwilligung erforderlich ist, nutzen wir das Cookie-Management-System Klaro! von KIProtect GmbH, Bismarckstr. 10-12, 10625 Berlin. Hiervon ausgenommen sind Cookies auf unserer Fanshop-Seite. Auf unserer Fanshop-Seite nutzen wir die sog. Google Opt-Out Technik (siehe dazu Informationen unter Ziff. 7 zu Google Analytics und Ziff. 11 zu Fanshop).

Wenn Sie in dem Klaro! Fenster auf unserer Seite eine Entscheidung treffen über die Verwendung von Cookies, wird zunächst ein Klaro!-Cookie ("klaro") in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Wenn Sie eine Einwilligung erteilt haben, können Sie jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen.

Diese Daten werden nicht an Klaro! weitergegeben. Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie alle Einwilligungen widerrufen oder das Klaro!-Cookie löschen.

Der Einsatz der Klaro!-Cookie-Management-Technologie und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c und f DSGVO, da wir gesetzlich verpflichtet sind, die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen und um Ihnen den jederzeitigen Widerruf zu ermöglichen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO. Die Umsetzung dieser gesetzlichen Verpflichtungen liegt in unserem berechtigten Interesse.

6. Funktion des Google Tag Managers:

Auf unserer Webseite ist die Funktion des sog. Google Tag Managers eingebunden. Der Google Tag Manager sammelt und sendet keine personenbezogene Daten an Dritte. Der Google Tag Manager ermöglicht uns aber die technische Umsetzung der Verwaltung unserer Webseite und der Dienste, die über unser Cookie Management System Klaro! bereitgehalten werden, d.h. die Verwaltung Ihrer Einwilligungen zur Verwendung von Cookies.

7. Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Verwendung von Google Analytics

Wir setzen auf unserer Webseite den Dienst Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ein und haben dafür einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit Google Ireland Limited geschlossen.

Google verwendet für diesen Dienst Cookies, die Informationen über die Benutzung unserer Website in der Regel an einen Server von Google in die USA übertragen und dort speichert.

Google nutzt diese Informationen in unserem Auftrag, um die Nutzung unserer Website auszuwerten und um Statistiken über die Aktivitäten innerhalb der Webseite zusammenzustellen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Die von Ihnen erhobenen Daten werden aber nicht dazu genutzt, Sie persönlich zu identifizieren oder um diese Daten mit anderen personenbezogenen Daten über Sie zusammenzuführen.

Beim ersten Besuch unserer Webseite werden Sie über unser Klaro! Cookie Management System gefragt, ob Sie Ihre Einwilligung zur Nutzung von Google Analytics –Cookies erteilen. Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, in dem Sie auf unserer Seite den Button „COOKIE EINSTELLUNGEN ÄNDERN“ aktivieren. Es werden dann alle Cookies für die Zukunft deaktiviert.

Auf unserer Fanshop-Seite werden Sie über den Cookie-Button gefragt, ob Sie die Nutzung von Analytics-Cookies erlauben. Solange Sie diesen Button nicht betätigen, werden keine Analytics Cookies gesetzt. Erst, wenn Sie den Cookie Button ALLE ERLAUBEN betätigen, werden bei der Nutzung der Fanshop-Seite Google Analytics Cookies gesetzt. Wenn Sie erklären, dass nur essenzielle Cookies erlaubt werden oder Analytics Cookies wieder deaktiviert werden sollen, wird der sog. Google-Opt-Out Cookie ga-disable-UA-49875253-3 auf Ihrem Endgerät gesetzt. Dieser Google-Opt-Out-Cookie verhindert technisch dauerhaft einen Datenaustausch mit Google Analytics, d.h. er deaktiviert Google-Analytics-Cookies und blockiert den Datenaustauch mit Google Analytics.

Wenn Sie mit der Nutzung von Analytics Cookies einverstanden sind, setzen wir Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb der EU oder eines Staats des Europäischen Wirtschaftsraumes gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wenn Sie allerdings über ein eigenes Google-Nutzerkonto verfügen, kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google die erfassten Nutzerdaten Ihrem Google Account zuordnet und so eine Identifizierung Ihrer Person möglich wird. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/.

Die personenbezogenen Daten der Nutzer unserer Webseite werden nach vierzehn (14) Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Weitere Informationen zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, die Sie selbst machen können, können Sie in der Datenschutzerklärung von Google abrufen: https://policies.google.com/technologies/ads.

Die Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung von Google Analytics von uns ist, wenn Sie eingewilligt haben, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO. Sie können der Erfassung der durch die Google Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google jederzeit für die Zukunft widersprechen, indem Sie in Ihrem Browser dem Setzen von Marketing- Cookies über den Button „Cookie-Einstellungen ändern“ widersprechen.

Einzelheiten zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung, -erhebung und -nutzung seitens Google entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweisen von Google unter: https://www.google.de/intl/de/policies/ und insbesondere für Google Analytics unter:

http://www.google.com/analytics/terms/de.html
https://policies.google.com/privacy/update?hl=de

8. Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Verwendung von Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir den Online-Kartendienst von Google Maps, ein Online-Kartendienst Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (nachfolgend: Google) zur Darstellung und Verwendung einer interaktiven Karte.

Durch die Einbindung des Online-Kartendienstes Google Maps ist es möglich, auf unserer Webseite eine Routenplanung für die Anreise zu unserem Unternehmen oder zu einzelnen Mixmärkten vorzunehmen und den Standort unseres Unternehmens oder eines einzelnen Mixmarktes mithilfe der Online-Karte ausfindig zu machen.

Bei Aufruf einer unserer Unterseiten, auf denen die Google Maps Karte angezeigt wird, werden Cookies von Google Maps im Browser Ihres Gerätes platziert, wenn Sie der Platzierung von Cookies zugestimmt haben. Ihr Browser baut dann automatisch eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf.

Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von Ihrem Browser in die Website eingebunden. Durch eine Änderung Ihrer Browsereinstellungen können Sie aber die Speicherung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies von Google für unsere Website deaktiviert, können Sie möglicherweise den Google Maps Kartendienst auf unserer Website nicht in vollem Umfang nutzen.

Ohne die Einbindung des Google Maps Kartendienstes wäre es uns nicht möglich, Ihnen Standorte und Routenplanung in gleicher Weise optimal anzubieten. In dem Zweck der Bereitstellung des interaktiven Google Maps Online-Kartendienstes zur optimalen Auffindbarkeit unseres Unternehmens und der Mixmärkte liegt unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Maps und der damit verbundenen Verarbeitung personenbezogener Daten von Ihnen ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit a. DSGVO. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO, indem Sie über unseren Button "COOKIE EINSTELLUNGEN ÄNDERN" die Einwilligung widerrufen oder wenn Sie in Ihrem Browser dem Setzen von Cookies generell widersprechen oder Ihre Einstellungen im Browser entsprechend ändern.

Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Anbieter des Google Maps Kartendienstes von Google erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters Google https://policies.google.com/privacy?hl=de. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter:
https://www.google.com/intl/de_ALL/help/terms_maps/
https://policies.google.com/privacy?hl=de.

9. Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung des Facebook-Custom-Audience-Pixel-Verfahrens.

Wenn Sie über das Cookie Consent Tool Klaro! eingewilligt haben in die Verwendung von Facebook Marketing-Cookies, verwenden wir das Facebook Custom Audience Pixel-Verfahren. Es wird dann bei Nutzung unserer Webseite ein Cookie, sog. Facebook Pixel gesetzt, mit dem es diesem Dienst von Facebook möglich ist zu erkennen, dass Sie unsere Webseite und Angebote auf unserer Webseite genutzt haben. Wenn Sie über ein eigenes Facebook-Account verfügen, kann Facebook diese Informationen Ihnen persönlich zuordnen und wir können Ihnen gezielt Werbung für uns bei Facebook anzeigen.

Auf diese Weise können die Nutzer unserer Webseite bei der Nutzung von Facebook oder anderer Webseiten, die ebenfalls den Facebook-Pixel einsetzen, interessenbezogene Werbeanzeigen erhalten.

Die Facebook-Pixel-Funktion ermöglicht eine dynamische Nachverfolgung der Nutzung (Tracking) zwischen unserer Webseite und Facebook. Mithilfe der Ergebnisse des Trackings können wir unsere Webseite optimieren und Besucher unserer Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen.

Dieser Facebook-Pixel wird nur dann gesetzt und aktiviert, wenn sie Ihre Einwilligung dazu erklärt haben. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit.a DSGVO. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO, indem Sie über unseren Button "COOKIE EINSTELLUNGEN ÄNDERN" (links unten auf unserer Webseite) die Einwilligung widerrufen oder wenn Sie in Ihrem Browser dem Setzen von Cookies generell widersprechen oder Ihre Einstellungen im Browser entsprechend ändern.

10. Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Verwendung von YouTube-Videos

Auf unserer Webseite präsentieren wir Ihnen Videos, die wir über unseren Account auf der Internetplattform von YouTube (www.youtube.de) für Sie bereitstellen. YouTube LLC ist eine Tochtergesellschaft des US-amerikanischen Google-Konzerns mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA und wird vertreten durch Google LLC. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Sie erkennen die YouTube-Videos an dem roten YouTube-Playbutton mit weißem Pfeil in der Bildvorschau zum Video.

Bei Aktivierung des Playbuttons verwendet der Anbieter YouTube Cookies, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Mithilfe der Cookies können Informationen über die Besucher und Nutzer unserer Internetseite gesammelt und ggf. ausgewertet werden. YouTube könnte diese Informationen unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit verwenden. Über YouTube könnte aber auch eine Verbindungsaufnahme mit dem Netzwerk Google DoubleClick erfolgen.

Wir haben die auf unserer Seite präsentierten YouTube-Videos im sogenannten "erweiterten Datenschutz-Modus" auf unserer Webseite eingebunden. Deswegen werden keine personenbezogenen Daten von YouTube gespeichert, solange Sie kein Video auf unserer Webseite abspielen. Erst dann, wenn Sie ein YouTube-Video durch Anklicken des Playbuttons auf unserer Webseite abspielen, erfolgt die Erfassung, Übermittlung und Auswertung von personenbezogenen Daten durch YouTube in einer Art und Weise, auf die wir keinen Einfluss nehmen können. Durch eine Änderung der Einstellungen Ihres Browsers können Sie aber die Übertragung und Platzierung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen, wenn Sie die Einstellungen Ihres Browsers entsprechend anpassen. Werden Cookies von YouTube für unsere Webseite deaktiviert, können Sie möglicherweise YouTube-Videos auf unserer der Webseite nicht abspielen.

Eine direkte Verbindung zur YouTube-Plattform und eine Übermittlung Ihrer IP-Adresse und Cookies-Kennung an einen Server von YouTube in den USA erfolgt erst dann, wenn Sie zum Abspielen eines YouTube-Videos den YouTube-Playbutton aktivieren. Mit der Aktivierung des YouTube-Playbuttons wird eine direkte Verbindung zur YouTube-Plattform hergestellt und automatisch werden Cookies im Browser Ihres Endgerätes platziert, mit denen YouTube Informationen von Ihnen und über Ihr Nutzungsverhalten erhält und diese Informationen auswerten kann.

Wenn Sie beim Abspielen unserer YouTube-Videos als Mitglied bei YouTube eingeloggt sind, ordnet YouTube alle von Ihnen erworbenen Informationen außerdem Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu.

YouTube verwendet die ermittelten Nutzerdaten von Nutzern ihrer Angebote auch für Platzierung und Analyse von Werbung. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube / Google LLC unter:
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten an YouTube ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Abspielen von YouTube Videos ist Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO. Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO, indem Sie über unseren Button "COOKIE EINSTELLUNGEN ÄNDERN" (links unten auf unserer Webseite) die Einwilligung widerrufen oder wenn Sie in Ihrem Browser dem Setzen von Cookies generell widersprechen oder Ihre Einstellungen im Browser entsprechend ändern.

11. Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Fanshop Unterseite https://shop.mixmarkt.de
11.a. Cookies auf unserer Fanshop-Seite:

Auf unserer Fanshop-Seite werden die folgenden essenziellen Cookies zum Betreiben unserer Fanshop-Seite genutzt.

  • shop.mixmarkt.eu cookieconsent_status Speicherdauer: 1 Jahr
  • shop.mixmarkt.eu statpush Speicherdauer: session

Mit der Nutzung der Warenkorb-Funktion auf unserer Fanshop-Seite werden die folgenden, eigenen essenziellen Cookies für unseren Fanshop gesetzt:

  • woocommerce_cart_hash Speicherdauer: session
  • woocommerce_items_in_cart Speicherdauer: session
  • wp_woocommerce_session_ Speicherdauer: 2 Tage
  • woocommerce_recently_viewed Speicherdauer: session
  • store_notice[notice id] Speicherdauer: session
  • der anfragende Provider und die IP-Adresse Ihres Gerätes.
  • yith_wcwl_session_ Speicherdauer: 29 Tage

Es werden außerdem folgende essenzielle Cookies von dem Zahlungsdienstleister Stripe gesetzt:

  • __stripe_mid Speicherdauer: 1 Jahr
  • __stripe_sid Speicherdauer: 30 Minuten

Sie können auf unserer Fanshop-Seite einer Nutzung der nicht essenziellen Cookies von Google Analytics zustimmen, in dem Sie über unseren Cookie Button erklären ALLE ERLAUBEN. Dann werden außerdem folgende Analytics-Cookies von Google auf Ihrem Endgerät gesetzt:

  • gat Speicherdauer: 1 Minute
  • ga Speicherdauer: 2 Jahre
  • gid Speicherdauer: 24 Stunden
  • ads/ga-audiences Speicherdauer: session

Wenn Sie eine Nutzung von Analytics Cookies auf unserer Fanshop-Seite nicht erlauben oder Google Analytics Cookies später wieder deaktivieren möchten, wird ein Google Opt-Out Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt.

Der Google-Opt-Out Cookies heißt: ga-disable-UA-49875253-3.

Er hat die Aufgabe jeden Austausch von Daten mit Google Analytics zu unterbinden. Die Speicherdauer des Google-Opt-Out-Cookies ist zeitlich nicht begrenzt. Der Opt-Out Cookie wird von Ihrem Endgerät gelöscht, wenn Sie die Verwendung nicht essenzieller Cookies erlauben oder wenn Sie auch diesen Cookie in den Einstellungen Ihres Browsers löschen. Der Google-Opt-Out-Cookie sammelt und sendet keine personenbezogene Daten an Dritte. Der Google-Opt-Out-Cookie ermöglicht uns aber auf unserer Fanshop-Seite die technische Umsetzung die Verwaltung Ihrer Einwilligungen zur Verwendung von nicht essenziellen Analytics-Cookies.

11.b. Eröffnung und Nutzung eines Kundenkontos im Fanshop

Auf unserer Fanshop-Seite haben Sie die Möglichkeit ein passwortgeschützes Kundenkonto zu eröffnen, in dem Sie dauerhaft ihre persönlichen Daten speichern können. Für die Eröffnung eines Kundenkontos müssen Sie zunächst nur Ihre Email-Adresse angeben. Für die Aktivierung des Kundenkontos erhalten Sie dann von uns eine Email mit einem automatisch generierten Passwort für den Zugang zu Ihrem Kundenkonto.

Wenn Sie über Ihr Kundenkonto Bestellungen machen wollen, benötigen wir von Ihnen Name und Vorname, Liefer- und Rechnungsanschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) und Ihre Angaben zur Zahlungsmethode.

Die Verarbeitung der für die Erstellung und Nutzung des Kundenkontos erhobenen persönlichen Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO. Die persönlichen Daten im Kundenkonto können Sie jederzeit einsehen und ändern. Sie können Ihr Kundenkonto und die darin gespeicherten persönlichen Daten jederzeit löschen, solange Sie keine Bestellungen über Ihr Kundenkonto gemacht haben.

Wenn Sie über Ihr Kundenkonto Bestellungen gemacht haben, müssen wir Ihre Daten über Bestellungen und Ihre persönlichen Daten weiterhin speichern zur Erfüllung unserer Verpflichtungen aus der Bestellung und gesetzlicher Vorgaben. Das gilt auch dann, wenn Sie Ihr Kundenkonto bei uns löschen. Die Löschung Ihrer persönlichen Daten, die wir für Ihre Bestellung verarbeiten, erfolgt dann nach Ablauf der für uns geltenden handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten. Rechtsgrundlage für die weitere Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit b, lit c und lit f DSGVO.

12. Verarbeitung personenbezogener Daten zur Zahlungsabwicklung im Fanshop

Zum Zwecke der Abwicklung der Zahlung für Bestellungen, die Sie bei uns gemacht haben, verarbeiten wir die von Ihnen bei einer Bestellung angegebenen Zahlungsinformationen. Je nach Zahlungsart leiten wir die Zahlungsinformationen an Dritte weiter, wenn die Zahlung über Dritte erfolgen soll. z.B. leiten wir bei einer Kreditkartenzahlung Ihre Zahlungsinformationen an Ihren Kreditkartenanbieter weiter. Wenn Sie über Vorkasse direkt an uns zahlen, verarbeiten wir Ihre Zahlungsinformationen, die Sie uns übermitteln selbst mithilfe unseres Bankinstitutes.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Zahlung mit den angebotenen Zahlungsmitteln ist Art 6 Abs. 1 lit b DSGVO.

12.1. Stripe als Zahlungsart

Wir haben den Zahlungsdienstleister Stripe (Stripe Payments Europe Ltd., 1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland) mit der Abwicklung unseres Zahlungsprozesses beauftragt. Wenn Sie sich für den Zahlungsdienstleister Stripe entscheiden, werden wir, wie von Ihnen gewünscht, Stripe zu diesem Zweck die uns im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen und persönlichen Daten von Ihnen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (d.h. Name, Vorname, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) weitergeben. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Zahlungs-Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd. und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter der URL https://stripe.com/de/privacy#translation.

12.2. PayPal und PayPal-PLUS als Zahlungsart

Sollten Sie sich im Rahmen Ihres Bestellvorgangs für eine Bezahlung mit dem Zahlungs-Dienstleister PayPal entscheiden, werden im Rahmen der so ausgelösten Bestellung Ihre Kontaktdaten auf Ihren Wunsch hin an PayPal übermittelt. PayPal ist ein Angebot der PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. PayPal übernimmt dabei die Funktion eines Online-Zahlungsdienstleisters sowie eines Treuhänders und bietet Käuferschutzdienste an.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich zumeist um Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, oder andere Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, als auch Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, Rechnungsinformationen, usw.

Diese Übermittlung ist zur Abwicklung Ihrer Bestellung mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart notwendig, insbesondere zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung. Bitte beachten Sie jedoch: Personenbezogene Daten können seitens PayPal auch an Leistungserbringer, an Subunter-nehmer oder andere verbundene Unternehmen weitergegeben werden, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen aus Ihrer Bestellung erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Abhängig von der über PayPal ausgewählten Zahlungsart, z.B. Rechnung oder Lastschrift, werden die an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten von PayPal an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung dient der Identitäts- und Bonitätsprüfung in Bezug auf die von Ihnen getätigte Bestellung. Um welche Auskunftsdaten es sich hierbei handelt und welche Daten von PayPal allgemein erhoben, verarbeitet, gespeichert und weitergegeben werden, entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von PayPal unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Abwicklung Ihrer Zahlung über PayPal ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit Ihrem Kreditkartenanbieter und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist.

12.3. Zahlung per Kreditkarte VISA / MASTERCARD

Sollten Sie sich im Rahmen des Bestellvorgangs für eine Zahlung per Kreditkarte entscheiden, benötigen wir die Zahlungsinformationen von Ihnen (d.h. Bestelldaten, Namen, Vornamen, Kreditkarten-Nummer und Prüfnummer ), die wir dann an Ihren Kreditkartenanbieter zur Abwicklung der Zahlung weiterleiten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Kreditkartenzahlung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit Ihrem Kreditkartenanbieter und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist.

13. Verarbeitung personenbezogener Daten für Zusendung von Prospekten per Post.

Wenn Sie möchten, dass wir Ihnen Prospekte Ihres nächstgelegenen Mix-Marktes mit unseren Angeboten per Post zuschicken, können Sie sich für die Zusendung von Prospekten per Post über unsere Webseite anmelden. Für die Anmeldung der Prospekte benötigen wir Ihren Namen und Vornamen, Postanschrift, d.h. Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort. Ihre Email-Adresse und die Angabe Ihrer nächstgelegenen Mixmarkt.

Ihre Namens- und Adressaten benötigen wir für die Zusendung der Prospekte an Sie.

Ihre Email-Adresse benötigen wir für die elektronische Bestellung der Prospekte über unsere Webseite um Ihnen in einem sog. Double-Opt-In Verfahren Gelegenheit zu geben, die von Ihnen gemachten Angaben zur Bestellung der Prospekte zu bestätigen. Wir wollen auf diese Weise sicherstellen, dass mit Ihrer E-Mail-Adresse keine unberechtigten Bestellungen aufgegeben werden. Der Bestellprozess wird protokolliert, damit wir Ihre Bestellung nachweisen können. Zu den protokollierten Daten gehören Ihre E-Mail-Adresse und die Speicherung des Anmelde- und Bestätigungszeitpunktes sowie die IP-Adresse von der die Bestellung und Bestätigung erfolgte.

Die Angabe des nächstgelegenen Mix-Marktes benötigen wir um diesem Mix-Markt Ihre ausgewählten Markt Ihre Kontaktdaten für die Zusendung der Prospekte dieses Markt mitzuteilen. Sie können sich von der Zusendung der Prospekte per Post jederzeit für die Zukunft abmelden. Auf unserer Webseite können Sie sich von der Zusendung der Prospekte hier abmelden. Wir benötigen für die Abmeldung Ihren Namen, Vornamen, Postanschrift, d.h. Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort. Sie können sich von der Zusendung von Prospekten auch per Post abmelden mit Nachricht an die Mix GmbH Lebensmittelhandel, Schwarzwaldstr. 99, D-71083 Herrenberg oder telefonisch unter +49 (0) 70 32 - 91 77 00.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zusendung von Werbung per Post ist Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO.

14. Verarbeitung personenbezogener Daten für Newsletter

Wenn Sie von uns per E-Mail über unseren Newsletter über Trends, Schnäppchen, Gutscheine, Aktionen und Angebote der Mix GmbH Lebensmittelhandel informiert werden wollen, können Sie sich für den Erhalt unseres Newsletters mit Informationen Ihrer Mix-Markt-Filiale auf unserer Webseite anmelden.

Für die elektronische Bestellung unseres Newsletters benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse, die Sie auf unserer Webseite angeben können, Ihren Namen und Vornamen und die Angabe des für Sie nächstgelegenen Mix-Marktes. In einem sog. Double-Opt-In Verfahren geben wir Ihnen dann Gelegenheit, Ihre Bestellung des Newsletters zu bestätigen. Wir wollen auf diese Weise sicherstellen, dass mit Ihrer E-Mail-Adresse keine unberechtigte Bestellung des Newsletters aufgegeben wird. Der Bestellprozess wird protokolliert, damit wir Ihre Bestellung des Newsletters nachweisen können. Zu den protokollierten Daten gehören Ihre E-Mail-Adresse und die Speicherung des Anmelde- und Bestätigungszeitpunktes sowie die IP-Adresse von der die Bestellung und Bestätigung erfolgte.

Die Angabe des nächstgelegenen Mix-Marktes benötigen wir um Ihnen einen Newsletter mit Informationen zu dem von Ihnen ausgewählten Markt zusenden zu können. Ihren Vornamen und Nachnamen benötigen wir für um Sie in unserem Newsletter persönlich ansprechen zu können.

Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widerrufen, d.h. Sie können sich von der Zusendung der Newsletter jederzeit für die Zukunft abmelden durch eine Aktivierung des Links zur Abbestellung des Newsletters in der Fußzeile jedes Newsletters oder durch eine Nachricht an uns über unsere Webseite.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zusendung des Newsletters ist Art. 6 Abs. 1 lit a iVm. Art. 7 DSGVO.

15. Kontaktformular

Für Fragen, Wünsche und Anregungen können Sie uns jederzeit kontaktieren, d.h. per Post, Telefon, per Email aber auch über das Kontaktformular unserer Webseite. Wenn Sie das Kontaktformular auf unserer Webseite benutzen, benötigen wir Ihren Namen um Sie persönlich ansprechen zu können und eine gültige Email-Adresse, damit wir uns bei Ihnen melden können. Wenn Sie eine Rückmeldung per Telefon wünschen, benötigen wir Ihre Telefonnummer.

Die in dem Kontaktformular angegebenen, personenbezogenen Daten verarbeiten wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens und speichern sie solange, wie es zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich und gesetzlich zulässig ist.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung der über das Kontaktformular auf unserer Webseite von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten ist die Erfüllung einer Anfrage von Ihnen gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO.

16. Besondere Mix-Markt-Aktionen

Wenn Sie an einer unserer Mix-Markt-Aktionen, wie z.B. der Fans-Content-Fotoaktion mitmachen, benötigen wir von Ihnen, die für die Teilnahme an der Aktion erforderlichen Daten. Dazu gehören personenbezogene Daten wie z.B. Ihr Name, Vorname und Adressdaten, Email-Adresse und weitere personenbezogene Daten wie z.B. Abbildungen von Personen auf Fotos / Videos, die Sie uns zur Verfügung stellen für die Aktion.

Die im Rahmen der Mix-Markt-Aktionen von Ihnen zur Verfügung gestellten, personenbezogenen Daten werden wir ausschließlich für die Abwicklung und Durchführung dieser Aktion nutzen und Details dazu finden Sie in den Teilnahmebedingungen der Mix-Markt-Aktion, an der Sie teilnehmen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit unserer Mix-Markt-Aktion ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit b DSGVO. Weitere Informationen zu den Mix-Markt-Aktionen teilen wir Ihnen in den Teilnahmebedingungen der jeweiligen Mix Markt Aktion mit, die Sie akzeptieren müssen, wenn Sie an der Mix Markt Aktion teilnehmen möchten.

17. Verarbeitung personenbezogener Daten auf verlinkten Websites

Soweit von unserer Webseite auf andere Websites verlinkt wird, haben wir weder Einfluss noch Kontrolle auf die verlinkten Inhalte und wir haben keinen Einfluss auf die von den verlinkten Websites eingesetzten Cookies und die Verarbeitung personenbezogener Daten anderer Internet-Angebote. Wir empfehlen Ihnen daher, sich auf den verlinkten Websites in den dort geltenden Datenschutzbestimmungen über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren.

18. Mix Markt Social Media Accounts bei Facebook, Instagram, Odnoklassniki und YouTube

Facebook
Wir unterhalten einen Facebook-Account in dem sozialen Netzwerk Facebook, das von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland ("Facebook") betrieben wird, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie dort über unsere Angebote, Leistungen und Aktivitäten informieren zu können (nachfolgend "Facebook Fanpage"). Wir möchten mit Ihnen und anderen Interessenten in Kontakt kommen und haben uns daher für die Nutzung der Facebook Fanpage entschieden.

In Bezug auf die Datenverarbeitung, die anlässlich des Besuches unserer Facebook Fanpage erfolgt, sind Facebook und wir gemeinsam Verantwortliche im Sinne des Art. 26 Abs. 1 DSGVO. Unsere gegenseitigen Verpflichtungen, die aus der gemeinsamen Verantwortlichkeit resultieren, sind in einer Vereinbarung zwischen Facebook und uns, der sogenannten "Seiten-Insights-Ergänzung bezüglich des Verantwortlichen" festgelegt. Die für Sie wesentlichen Punkte der Vereinbarung sind hier zusammengefasst:
https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Im Rahmen der Nutzung unserer Facebook Fanpage werten wir statistisch aus, wie Sie unsere Facebook Fanpage genutzt haben. Zu diesem Zweck erhalten wir von Facebook umfangreiche Statistiken zu den Besuchen und der Nutzung unserer Facebook Fanpage, die sogenannten "Facebook-Insights", die jedoch keinerlei personenbezogene Daten beinhalten, sondern lediglich Daten ohne Bezug zu einzelnen Personen. Als Fanpagebetreiber haben wir selbst keinen Zugriff auf personenbezogene Daten und können solche Daten auch nicht bei Facebook einsehen oder abfragen. Einen Bezug zu Ihnen persönlich können wir nicht herstellen.

Die Facebook-Insights dienen dazu, unsere Facebook Fanpage den Bedürfnissen der Besucher anzupassen und damit fortlaufend zu optimieren. Das kann auch zu Marktforschungs- und Werbezwecken erfolgen, indem wir die sich daraus ergebenden Interessen unserer Nutzer dahingehend auswerten, dass wir zum Beispiel Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb unserer Facebook Fanpage schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer unserer Facebook Fanpage entsprechen.

Damit eine statistische Auswertung der Nutzerdaten möglich ist, werden von Facebook im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer unserer Facebook Fanpage gespeichert. So wird beim Besuch unser Facebook Fanpage ein Cookie gesetzt, der dazu dient, Sie wiederzuerkennen, wenn Sie in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt sind, und Ihnen das Surfen auf der Facebook Fanpage zu erleichtern. Nach Angaben von Facebook werden die Cookies und die darüber gesammelten Daten innerhalb von 90 Tagen gelöscht bzw. anonymisiert. https://www.facebook.com/help/206635839404055?ref=dp

Im Übrigen verarbeiten wir Ihre Daten, die Sie uns ggf. über unsere Facebook Fanpage übermitteln, nur zur Betreuung unserer Facebook Fanpage, insbesondere zur Information über unsere Aktivitäten, Beantwortung von Fragen oder zur Reaktion auf Ihre Beiträge, Kommentare und Nachrichten über Facebook.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Facebook die vorgenannten Daten auch eigenständig zu weiteren, eigenen Zwecken verarbeitet, ohne dass wir hieran beteiligt sind oder hierauf Einfluss haben.

Dies umfasst beispielsweise die Darstellung von Inhalten auf den Facebook-Seiten Dritter, angepasst an Ihre allgemeinen Einstellungen für das Facebook-Netzwerk und die Personalisierung solcher Inhalte. Facebook kann die vorgenannten Daten auch in Drittländer wie die USA übermitteln, beispielsweise an Server der Facebook Inc., wodurch zusätzliche Risiken bestehen können, da in den USA kein der europäischen DSGVO entsprechendes Datenschutzniveau garantiert werden kann. Details dazu, wie die von Facebook getroffenen Schutzmaßnahmen aussehen, entnehmen Sie bitte den Informationen von Facebook hier: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data und https://www.facebook.com/about/privacy/.

Sofern Facebook im Einzelfall für unsere Zwecke Daten in die USA übermittelt, werden Facebook und wir sicherstellen, dass dies auf der Grundlage angemessener Schutzmaßnahmen nach Art. 44 ff. DSGVO erfolgt, beispielsweise durch Vereinbarung von Standarddatenschutzklauseln der EU-Kommission, die im Einzelfall angemessene Schutzmaßnahmen wie Verschlüsselung der Daten vorsehen, entsprechend Art. 46 Abs. 2 c) DSGVO.

In der mit Facebook abgeschlossenen Vereinbarung ist festgelegt, dass Facebook die primäre Verantwortung für die Verarbeitung von Insights-Daten übernimmt und sämtliche Pflichten aus der DSGVO im Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten erfüllt.

Damit ist in erster Linie Facebook für die Informationspflichten nach Art. 13, 14 DSGVO sowie für die Wahrung Ihrer Rechte als Betroffener verantwortlich. Gerade in Bezug auf Auskunftsanfragen und die Geltendmachung von sonstigen Betroffenenrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten direkt bei Facebook geltend gemacht werden können. Nur Facebook hat Zugriff auf die Daten der Nutzer und kann direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Nutzer unserer Facebook Fanpage können ihre Rechte nach Art 12 ff. DSGVO, insbesondere die Rechte auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO und auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, bei Facebook wie unter https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data beschrieben geltend machen. Sollten Sie dabei Hilfe benötigen, können Sie sich gerne an uns wenden.

Soweit Sie unsere Facebook Fanpage nutzen, finden Sie weitere Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/ und speziell für die Facebook-Insights:
https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.

Dort finden Sie auch Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre sowie Widerspruchsmöglichkeiten, vgl. zum Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich des Besuches und der Nutzung unserer Facebook Fanpage erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Besuchern unserer Facebook Fanpage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Instagram
Wir unterhalten einen Instagram-Account in dem sozialen Netzwerk Instagram, das von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland ("Facebook") betrieben wird, um unsere Kunden, Interessenten und Nutzer dort über unsere Angebote, Leistungen und Aktivitäten informieren zu können (nachfolgend "Instagram"). Instagram ermöglicht uns das Teilen von Fotos und Videos. Nutzer können Fotos und Videos bearbeiten und mit Filtern versehen. Andere Nutzer können die Fotos und Videos wiederum teilen, kommentieren oder als "Gefällt mir" markieren. Außerdem können Nutzer miteinander in Kontakt treten, indem sie sich bei Instagram private Nachrichten schreiben.

Wir möchten mit Ihnen und anderen Interessenten auch bei Instagram in Kontakt kommen und haben uns daher für die Nutzung von Instagram entschieden.

Beim Besuch unseres Instagram-Accounts, den Sie über den Instagram Icon auf unserer Webseite erreichen können, verarbeiten Instagram und das Unternehmen Facebook Ihre IP-Adresse und andere Daten von Ihnen, ohne dass wir darauf einen Einfluss haben. Wir können nicht erkennen, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit Instagram und Facebook bestehenden Löschpflichten nachkommen, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen werden und an wen die Daten weitergegeben werden. Wir gehen davon aus, dass die von Ihnen bei Instagram erhobenen Daten von der Facebook Ireland Ltd. verarbeitet und dabei an Dritte, gegebenenfalls auch in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen werden.

Wenn Sie vermeiden möchten, dass Instagram und Facebook von Ihnen bei Instagram an uns übermittelte persönliche Daten verarbeitet, sollten Sie nicht bei Instagram mit uns Kontakt aufnehmen. Unsere Kontaktdaten stellen wir Ihnen bei Instagram über den Link auf unsere Webseite zur Verfügung.

Die Datenschutzrichtlinie von Instagram finden Sie unter: https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content. In der Datenschutzrichtlinie finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook und zu den individuellen Möglichkeiten der Einstellungen für Werbeanzeigen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich des Besuches und der Nutzung unseres Instagram Accounts erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer Kommunikation mit unseren Kunden, Interessenten und Nutzern auch bei Instagram gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Odnoklassniki
Wir unterhalten einen Account in dem sozialen Netzwerk Odnoklassniki, das von der Mail.Ru Limited Liability Company (official state registration number 1027739850962, Russia, 125167, Moscow, Leningradskiy prospekt 39, building 79) betrieben wird.

Wir haben den Odnoklassniki-Account um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie auch dort über unsere Angebote, Leistungen und Aktivitäten informieren zu können. Wir möchten mit Ihnen und anderen Interessenten in Kontakt kommen und haben uns daher für die Nutzung von Odnoklassniki entschieden.

Unseren Odnoklassniki-Account können Sie über den OK-Button auf unserer Webseite aufrufen. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir keine Kenntnis haben vom Inhalt der von Odnoklassniki verarbeiteten oder an Dritte übermittelten oder erfassten Daten oder deren Nutzung durch Odnoklassniki.ru oder andere Anbieter. Es gelten bei Odnoklassniki die dortigen Datenschutzhinweise. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Odnoklassniki unter https://ok.ru/privacy.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich des Besuches und der Nutzung unseres Odnoklassniki-Accounts erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer Kommunikation mit unseren Kunden, Interessenten und Nutzern auch bei Odnoklassniki gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Youtube
Wir nutzen unseren eigenen Mixmarkt YouTube-Kanal auf der Plattform YouTube, der von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland betrieben wird. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie den Mixmarkt-YouTube-Kanal und dessen Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Das gilt insbesondere für die Nutzung der dort angebotenen Möglichkeiten wie z.B. Teilen, Kommentieren, Weiterleiten. Angaben darüber, welche Daten durch Google verarbeitet und zu welchen Zwecken genutzt werden, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de#infocollect.

Wir haben keinen Einfluss auf Art und Umfang der durch Google über YouTube verarbeiteten Daten, die Art der Verarbeitung und Nutzung oder die Weitergabe dieser Daten an Dritte. Wir haben keine effektiven Kontrollmöglichkeiten. Mit der Verwendung von YouTube werden Ihre personenbezogenen Daten von Google erfasst, übertragen, gespeichert, offengelegt und verwendet und dabei unabhängig von Ihrem Wohnsitz in die Vereinigten Staaten, Irland und jedes andere Land, in dem Google geschäftlich tätig wird, übertragen und dort gespeichert und genutzt.

Es findet eine Übermittlung an mit Google verbundene Unternehmen sowie an andere vertrauenswürdige Unternehmen oder Personen statt, die diese im Auftrag von Google verarbeiten. Google verarbeitet dabei zum einen Ihre freiwillig eingegebenen Daten wie z.B. Name und Nutzername, E-Mail-Adresse. Auch werden von Google die Inhalte, die Sie bei der Nutzung der Dienste bei YouTube erstellen, hochladen oder von anderen erhalten, verarbeitet. Dazu gehören beispielsweise, Fotos und Videos, die Sie speichern, die Sie erstellen, und Kommentare, die Sie zu YouTube-Videos schreiben. Zum anderen wertet Google aber auch die von Ihnen geteilten Inhalte daraufhin aus, an welchen Themen Sie interessiert sind, speichert und verarbeitet vertrauliche Nachrichten, die Sie direkt an andere Nutzer schicken und kann Ihren Standort anhand von GPS-Daten, Informationen zu Drahtlosnetzwerken oder über Ihre IP-Adresse bestimmen, um Ihnen Werbung oder andere Inhalte zukommen zu lassen. Zur Auswertung benutzt Google unter Umständen Analyse Tools wie Google-Analytics. Wir haben keinen Einfluss auf eine Nutzung solcher Tools durch Google und wurden über einen solchen potentiellen Einsatz auch nicht informiert.

Sollten Tools dieser Art von Google für den YouTube-Kanal von uns eingesetzt werden, haben wir das weder in Auftrag gegeben oder sonst in irgendeiner Art unterstützt. Auch werden uns die bei der Analyse gewonnenen Daten nicht zur Verfügung gestellt. Lediglich die Profile der Abonnenten sind für uns über unseren Account einsehbar.

Schließlich erhält Google auch Informationen, wenn Sie z.B. Inhalte ansehen, auch wenn Sie keinen eigenen Account erstellt haben. Bei diesen sog. „Log-Daten” kann es sich um die IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem, Informationen zu der zuvor aufgerufenen Website und den von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihrem Standort, Ihrem Mobilfunkanbieter, dem von Ihnen genutzten Endgerät (einschließlich Geräte-ID und Anwendungs-ID), die von Ihnen verwendeten Suchbegriffe und Cookie-Informationen handeln. Möglichkeiten, die Verarbeitung Ihrer Daten zu beschränken, haben Sie bei den allgemeinen Einstellungen Ihres Google-Accounts. Zusätzlich zu diesen Tools bietet Google auch spezifische Datenschutzeinstellungen zu YouTube an. Mehr dazu erfahren Sie im Leitfaden zum Datenschutz in Google-Produkten von Google: https://policies.google.com/technologies/product-privacy?hl=de&gl=de.

Weitere Informationen zu diesen Punkten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter dem Begriff "Datenschutzeinstellungen": https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de#infochoices.

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, über das Google-Datenschutzformular Informationen anzufordern: https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?visit_id=637054532384299914-2421490167&hl=de&rd=22.

Wenn Sie mit uns über YouTube kommunizieren und uns Daten zur Verfügung stellen, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO zur Erfüllung Ihrer Anfragen. Die von Ihnen bei YouTube eingegebenen Daten, insbesondere Ihr Nutzername und die unter Ihrem Account veröffentlichten Inhalte, werden von uns aber insofern verarbeitet, als wir Ihre Veröffentlichungen unter „Kommentare“ gegebenenfalls beantworten. Die von Ihnen frei bei YouTube veröffentlichten und verbreiteten Daten werden so von uns in unser Angebot einbezogen und unseren Nutzern zugänglich gemacht.

19. Betroffenenrechte:

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • sich gemäß Art. 77 DSGVObei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sie können sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, die Aufsichtsbehörde am Ort Ihres Arbeitsplatzes oder an die Aufsichtsbehörde am Ort unseres Firmensitzes bzw. dem Ort des mutmaßlichen Verstoßes wenden.
20. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Bei einem Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten zu Zwecken der Direktwerbung haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe weiterer Gründe von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: datenschutz.mix@monolith-gruppe.com

21. Änderung der Datenschutzerklärung

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften geändert werden kann. Es gilt jeweils die zum Zeitpunkt Ihres Besuches unserer Webseite abrufbare Fassung.

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie uns gerne ebenfalls unter den oben genannten Kontaktdaten kontaktieren.

Mix GmbH Lebensmittelhandel
Herrenberg, Mai 2021

Cookie Einstellungen ändern