Hühnerfilet mit Ananas

Hühnerfilet mit Ananas

Hühnerfilet mit Ananas und Käse wird auch "Fleisch nach französischer Art" genannt. Dieses Gericht ist sehr zart und saftig, und die Kombination aus Hühnerfleisch und Ananas verleiht ihm eine ungewöhnliche, exotische Note.

Zutaten

  • 2 große Hähnchenfilets
  • 200 g Käse
  • 200 g Ananas
  • Pfeffermischung
  • Crème fraîche mit Kräutern
  • Salz

Beschreibung

Hähnchenfilet mit Ananas ist ziemlich schnell zubereitet und eignet sich hervorragend für ein gemütliches Abendessen im Familienkreis aber auch als heißer Snack für eine spontane Party. Die Ananas verleiht dem Gericht einen süßen, fruchtigen Geschmack, und das Crème fraîche mit Kräutern macht das Fleisch zart und lässt es auf der Zunge zergehen.

Reis eignet sich hervorragend als Beilage für ein solches Gericht, die Fleischstückchen sind aber auch mit mit knusprigem frischem Baguette sehr, sehr lecker. Guten Appetit!


Hühnerfilet mit Ananas ausführliches Foto-Rezept

30 Minuten
Drucken

1. Hähnchenfilets längs aufschneiden, so dass 4 Fleischstücke entstehen.

2. Fleisch weichklopfen und pfeffern.

3. Ofenform mit Pflanzenöl bestreichen und das Filet hineinlegen.

4. Fleisch mit einer Schicht Crème fraîche, gemischt mit Kräutern und Salz, bedecken.

5. Ananasringe darauf platzieren.

6. Mit Käse bedecken. Bei 180 °C ca. 20 Minuten im Ofen backen.

7. Heiß servieren.