Eingelegtes Gemüse - osteuropäische Spezialität

Eingelegtes bzw. konserviertes Gemüse gehören zu den typischen Gerichten von Osteuropa. Würzige eingelegte Tomaten, leckere russische Salzgurken im Glas, knackige Patissons und scharfe Paprika nach bulgarischer Art – das alles sind Elemente von osteuropäischem Ethno-Food. Probieren Sie eingelegtes Gemüse als Teil der traditionellen osteuropäischen Küche – das wird ein schönes gastronomisches Erlebnis!

Osteuropäische Spezialitäten im Einmachglas

In Osteuropa hat eingelegtes Gemüse eine lange Tradition. Besonders zu Zeiten der UdSSR wurde für den langen Winter vorgesorgt: Gurken und Tomaten wurden eingelegt, Letscho vorgekocht. Das gute alte eingelegte Gemüse hat seinen Reiz bis heute nicht verloren. Es gehört bei vielen Osteuropäern immer noch zum täglichen Bedarf und sollte auch bei Festen und Feiern nicht fehlen. Aus diesem Grund hat Mix Markt in seinem Warenbestand eine große Auswahl an osteuropäischem eingelegtem Gemüse – von mild und säuerlich bis würzig und scharf.

Eingelegtes Obst als Teil von osteuropäischem Ethno-Food

Kompott – Obst im Einmachglas in süßem Saft – gab es bei vielen Osteuropäern zum Nachtisch. Traditionell wurden gern unterschiedlich Beeren (Himbeeren, Erdbeeren, Kirschen) eingelegt, aber auch Äpfel, Aprikosen und Pfirsiche. In unserem Sortiment finden Sie eine kleine aber feine Auswahl an eingelegtem Obst. Als Dessert oder zum Backen eine gute Wahl.